Version 2.0: Neustart der internationalen Vermittlungsrolle der EU

Das Forschungsnetzwerk „EU als internationaler Vermittler“ hat einen Policy Brief zum EU-Mediationskonzept und zur laufenden Rolle bei der internationalen Mediation erstellt. Es wird mit Genehmigung hier veröffentlicht und kann unten heruntergeladen werden.

2009 verabschiedete die EU das Konzept zur Stärkung der EU-Vermittlungs- und Dialogkapazitäten, ihr erstes strategisches Dokument, das sich speziell auf die Vermittlung konzentriert. Das Konzept reflektierte die Erfahrungen der Vergangenheit bei Mediationsaufträgen und lieferte einen wichtigen Anstoß für die weitere Institutionalisierung der Mediationskapazitäten der EU und einige systematische Leitlinien für EU-Mediationsaktivitäten. Zehn Jahre nach ihrer Annahme müssen das Konzept und die Mediationspraktiken der EU überarbeitet werden.

Aufbauend auf den Forschungsergebnissen der UACES-finanzierten EU als International Mediator Research Network reflektiert dieser Policy Brief die Erfahrungen der EU in der internationalen Mediation und enthält konkrete politische Empfehlungen, die in eine strategische Aktualisierung des Konzepts 2009 einfließen könnten.

EUaIM Policy Brief 2019

Policy Brief des EUaIM-Forschungsnetzwerks "Version 2.0: Neustart der internationalen Vermittlungsrolle der EU"

EU als internationales Mediator-Forschungsnetzwerk

Gepostet von der EU als International Mediator Research Network

Das EUaIM-Verbundforschungsnetzwerk möchte eine Plattform schaffen, auf der neue Erkenntnisse über die Rolle der EU in der internationalen Krise durch Mediation gewonnen werden können.

Hinterlasse einen Kommentar