Start der IMI-Biennale-Umfrage 2019

Alle zwei Jahre führt das IMI eine Umfrage durch, die über Mediation weltweit berichtet. Die IMI Biennial Survey 2019 konzentriert sich auf die Singapur-Konvention. Wir laden alle ein, die eine Beziehung zur Mediation haben oder daran interessiert sind, an der diesjährigen Ausgabe teilzunehmen.

Nehmen Sie an der Umfrage hier teil: https://www.surveymonkey.com/r/imi2019

Was steht auf der Umfrage?

  • Alle - In der Umfrage werden zunächst einige Informationen über Sie abgefragt (3 Minuten).
  • Wenn Sie Mediator, Mediationsanwalt oder Mediationsbenutzer sind, werden Ihnen einige arbeitsspezifische Fragen gestellt (5 Minuten).
  • Alle - Sie erhalten einen kurzen Überblick über die Singapur-Konvention und werden um Eindrücke gebeten, was dies für die Mediation bedeutet (2 Minuten).
  • Optional - Sie haben die Möglichkeit, vier Fragen zu IMI zu beantworten (optional - 1-2 Minuten).
  • Optional - Zuletzt werden Sie gefragt, ob Sie Neuigkeiten oder Informationen zu bevorstehenden IMI-Berichten oder -Initiativen erhalten möchten, einschließlich des Worldwide Mediation Mentorship Program, der Singapore Convention und des North America GPC Report. (Optional - 3 Sekunden.)

Insgesamt dauert die Umfrage für die meisten Menschen ungefähr 6 Minuten und für Mediatoren, Mediationsanwälte und Mediationsnutzer 10 bis 12 Minuten.

Wir freuen uns auf Ihre Antworten!

Nehmen Sie an der Umfrage hier teil: https://www.surveymonkey.com/r/imi2019

Laura Skillen

Gepostet von Laura Skillen

Laura ist Teilzeit-Executive Director bei IMI. Sie ist außerdem eine hauptberufliche Doktorandin in Internationalen Beziehungen an der Universität von Kent in Brüssel, wo sie untersucht, wie Schuld Schurken in der Politik macht, und dabei Arbeiten zu Rhetorik, Emotionen und Polarisierung umfasst.

Hinterlasse einen Kommentar