Ruanda hat jetzt die Singapur-Konvention unterzeichnet, wodurch sich die Gesamtzahl der Unterzeichnerländer auf 52 erhöht. Herzlichen Glückwunsch an Ruanda!

[Das Übereinkommen von Singapur] gilt für internationale Vergleichsvereinbarungen, die sich aus einer Mediation ergeben („Vergleichsvereinbarung“). Sie schafft einen harmonisierten Rechtsrahmen für das Recht, Vergleichsvereinbarungen in Anspruch zu nehmen, sowie für deren Durchsetzung.

Das Übereinkommen ist ein Instrument zur Erleichterung des internationalen Handels und zur Förderung der Mediation als alternative und wirksame Methode zur Beilegung von Handelsstreitigkeiten. Als verbindliches internationales Instrument wird erwartet, dass es dem internationalen Rahmen für Mediation Sicherheit und Stabilität verleiht und damit zu den Zielen für nachhaltige Entwicklung (SDG) beiträgt, hauptsächlich zum SDG 16.

UNCITRAL

Unterzeichner der Singapore Convention

Um diese Karte in Ihre eigene Website oder Ihr eigenes Blog einzufügen, können Sie den folgenden Code verwenden:

<script src="//my.visme.co/visme.js"></script><div class="visme_d" data-url="9079q918-singapore-convention-signees-and-ratifications" data-w="800" data-h="500" data-domain="my"></div>
Laura Skillen

Gepostet von Laura Skillen

Laura ist Teilzeit-Executive Director bei IMI. Sie ist außerdem eine hauptberufliche Doktorandin in Internationalen Beziehungen an der Universität von Kent in Brüssel, wo sie untersucht, wie Schuld Schurken in der Politik macht, und dabei Arbeiten zu Rhetorik, Emotionen und Polarisierung umfasst.

Hinterlasse einen Kommentar