Gönner

IMI ist vollständig auf Zuschüsse und Beiträge von Interessengruppen angewiesen. IMI ist kein Vermittlungsdienst Anbieter, und hat keine einkommenstragenden Aktivitäten.  Lesen Sie mehr über unsere Finanzierung und das Werden eines Kunden hier.

Die Gönner des IMI lassen sich in fünf Kategorien einteilen:

  • Diamond Patrons - Mehr als 100,000 €
  • Platin-Gönner - Zwischen 50,000 € und Diamant
  • Goldpatronen - Zwischen 10,000 € und Platin
  • Silberpatronen - Zwischen 1,000 € und Gold
  • Red Patrons - Bieten Sie IMI als gemeinnützige Organisation ermäßigte Dienstleistungen an.

Diamantpatronen

American Arbitration Association

Der American Arbitration AssociationDas Internationale Zentrum für Streitbeilegung ist mit seinem internationalen Zweig eine von mehreren Gründungsinstitutionen des IMI. AAA / ICDR klassifiziert seinen Patronstatus beim IMI als Teil seiner gemeinnützigen Initiativen, um den Einsatz von Mediation in allen Bereichen und in allen Ländern zu fördern und zu verstärken. Die AAA wurde in den 1920er Jahren gegründet und ist eine der ältesten gemeinnützigen Einrichtungen Amerikas.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter  www.adr.org

GE Foundation

Der GE FoundationDie philanthropische Organisation der General Electric Company arbeitet daran, einige der schwierigsten Probleme der Welt zu lösen. In Abstimmung mit seinen Partnern unterstützt es die US-amerikanische und internationale Bildung, die Umwelt, die öffentliche Ordnung, die Menschenrechte und die Katastrophenhilfe. Darüber hinaus unterstützt die GE Foundation das Spenden und Engagement von GE-Mitarbeitern und Rentnern in GE-Gemeinden auf der ganzen Welt. Im Jahr 2008 leistete die gesamte GE-Familie - einschließlich Unternehmen, Mitarbeitern, Rentnern und der GE Foundation - mehr als geschätzte 237 Millionen US-Dollar für Gemeinde- und Bildungsprogramme, darunter fast 100 Millionen US-Dollar von der GE Foundation.
Weitere Informationen finden Sie im Internet unter  www.gefoundation.com

Schale

Schale hat ein bekanntes Engagement für die Bewältigung globaler Entwicklungsherausforderungen und die Förderung der Nachhaltigkeit durch verantwortungsbewusstes Handeln. Dazu gehört neben vielen anderen Aspekten die starke Erkenntnis, dass der Geschäftserfolg mehr denn je davon abhängt, das Vertrauen unserer Nachbarn zu gewinnen und aufrechtzuerhalten. Shell hat einen unternehmensweiten Ansatz entwickelt, um unseren Nachbarn und Geschäftspartnern zuzuhören und mit ihnen zusammenzuarbeiten, um die negativen Auswirkungen unserer Geschäftstätigkeit zu verringern und lokale Vorteile zu erzielen. Die Vermeidung und Beilegung von Streitigkeiten sowie ein Win-Win-Ansatz sind ein wesentlicher Bestandteil unserer Philosophie, einen unternehmensbasierten Ansatz für die Probleme zu entwickeln, mit denen wir alle konfrontiert sind. Shell engagiert sich für die Entwicklung von Fähigkeiten und Einstellungen, die zur Erreichung dieser Ziele beitragen.
Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.shell.com

Platin-Gönner

Bahrain Kammer für Streitbeilegung

Die Bahrain Chamber for Dispute Resolution (BCDR) setzt einen neuen Standard für die Bereitstellung alternativer Streitbeilegungsdienste (ADR). Die Kammer bietet internationalen und lokalen kommerziellen und staatlichen Nutzern, die im Golf und darüber hinaus Verträge abschließen, eine speziell entwickelte Lösung für die schnelle, effektive und sichere Beilegung von Handelsstreitigkeiten. Als unabhängige Institution wird der BCDR von einem internationalen Kuratorium mit einem hochrangigen Expertenteam geleitet, das die Schlichtung und Vermittlung von Handelsfällen verwaltet - mit besonderem Schwerpunkt auf Streitigkeiten in den Bereichen Bauwesen, Finanzdienstleistungen, Versicherungen und Energie 'Best Practice' in ADR-Prozessen und Fallmanagement. Die Ursprünge des BCDR liegen in Bahrains Vision 2030. Die Kammer konzentriert sich auf die Verbesserung der Arbeit des internationalen Handelsgeschäfts durch die Bereitstellung von ADR-Diensten. Das BCDR wurde durch innovative ADR-Gesetze eingerichtet und bietet ein internationales ADR-Kompetenzzentrum der Spitzenklasse. Es richtet die weltweit erste „freie Schiedszone“ für internationale Streitigkeiten ein. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.bcdr-aaa.org.

Internationale Handelskammer

ICC ist die Weltwirtschaftsorganisation, eine Vertretung, die im Namen von Unternehmen aus allen Sektoren in allen Teilen der Welt mit Autorität spricht. Die grundlegende Mission von ICC besteht darin, den grenzüberschreitenden Handel und die grenzüberschreitenden Investitionen sowie das multilaterale Handelssystem zu fördern und Unternehmen dabei zu helfen, die Herausforderungen und Chancen der Globalisierung zu bewältigen. Der IStGH hat drei Hauptaktivitäten - Festlegung von Regeln, Streitbeilegung und Politik - und bietet wesentliche Dienstleistungen wie Schiedsgerichtsbarkeit und Mediation des IStGH, Berufsausbildung und Handelserleichterungsinstrumente. ICC ist weltweit bekannt für seine Streitbeilegungsdienste und bietet verschiedene Sets und Verfahren an, darunter Schiedsverfahren, Mediation, Schlichtung und Fachwissen. Die Streitbeilegungsdienste des IStGH werden von zwei Stellen erbracht: dem Internationalen Schiedsgerichtshof des IStGH und dem Internationalen Zentrum für ADR des IStGH. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte: www.iccwbo.org

JAM

JAM ist einer der weltweit größten Anbieter von Streitbeilegungsdiensten. JAMS wurde 1979 gegründet und bietet komplexe Dienste für Mediation, Schiedsgerichtsbarkeit und andere Streitbeilegung. Heute verfügt das Unternehmen über mehr als 300 Vollzeitneutrale. JAMS bearbeitet jährlich zwischen 10,000 und 12,000 Mediations-, Schieds- und andere ADR-Fälle. Weitere Informationen finden Sie unter: www.jamsadr.com

Internationales Schiedszentrum von Singapur

Der Internationales Schiedszentrum von Singapur (SIAC) ist eine der führenden internationalen Schiedsinstitutionen in Asien und bietet einen neutralen, effizienten und zuverlässigen Streitbeilegungsdienst im Zentrum der rechtlichen und geschäftlichen Aktivitäten Asiens. Sowohl SMC als auch SIAC sind Gründungsinstitutionen des IMI. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.siac.org.sg

Singapore Mediation Centre

Der  Singapore Mediation Centre (SMC) ist das Flaggschiff-Vermittlungszentrum von Singapur Das SMC ist eine gemeinnützige Organisation, die von der Singapore Academy of Law garantiert wird. Das SMC setzt sich für die gütliche und faire Beilegung von Streitigkeiten ein. Für weitere Informationen, besuchen Sie bitte www.mediation.com.sg

Goldpatronen

Zentrum für effektive Streitbeilegung

Zentrum für effektive Streitbeilegung (CEDR) ist eine einzigartige Beratungsfirma für professionelle Dienstleistungen, die Zugang zu Fachwissen in einer Reihe von kommerziellen Problemlösungsdisziplinen bietet, die zur Lösung von Konflikten in Unternehmen eingesetzt werden. Weitere Informationen finden Sie unter www.cedr.com.

Gemeinde Den Haag

Der Gemeinde Den Haag hat IMI als niederländische Stiftung, die in Den Haag registriert ist, eingeladen, ihren globalen Hauptsitz in einem der NGO-Gebäude der Gemeinde zu behalten. Den Haag, international bekannt als Stadt des Friedens und Sitz des Internationalen Gerichtshofs und vieler anderer NGOs im Bereich der Streitbeilegung, ist eine der wenigen wirklich neutralen Städte der Welt.
Für weitere Informationen besuchen Sie www.denhaag.nl

Silberne Gönner

Annette M van Riemsdijk ist ein IMI-zertifizierter Mediator. Sie ist seit 1988 als Anwältin und seit 1993 als Mediatorin in der ADR-Praxis tätig. Annette ist Schiedsrichterin, Trainerin und Direktorin von Die neue Auflösungsgruppe. Annette ist IMI-Ehrendirektorin.

Conway und Partner(Rotterdam, Niederlande) ist eine Boutique-Anwaltskanzlei, die sich auf mehrere wichtige Wirtschaftssektoren konzentriert, für die sie Beratungs- und Streitbeilegungsdienste anbietet. Zu den Kernbereichen gehören Bau- und Ingenieurwesen, Fertigung, Energie und Informationstechnologie. C & P ist ein Team mit mehreren Gerichtsbarkeiten, das aus niederländischen Anwälten und amerikanischen Anwälten besteht. Für weitere Informationen besuchen Sie www.conway-partners.com.

Federico Antich Ein Absolvent der University of Firenze, School of Law, studierte Rechtswissenschaften in den USA (UC Davis, UC Berkeley, Harvard Law School) und Großbritannien (King's College) und hat einen LLM in US- und Global Business Law von der Suffolk University. Er ist Rechtsanwalt in Italien und vor dem Obersten Gerichtshof zugelassen. Er ist seit 1999 ein professioneller Mediator, der bei mehreren in- und ausländischen Mediationsstellen registriert ist. Bisher hat er über 5.000 Verfahren verwaltet. Als professioneller Trainer für Mediation hat er an mehreren Universitäten Vorlesungen zu diesem Thema gehalten und ist Autor zahlreicher wissenschaftlicher Arbeiten in englischer und italienischer Sprache zu Fragen des Zivil-, Handels-, Umweltrechts und der Streitbeilegung. Er ist Präsident des italienischen Nationalkapitels des Vermittlungszentrums Europas, des Mittelmeers und des Nahen Ostens und Mitglied von: IBLC, CILS, IBA, CEDR, CIArb.

Irena Vanenkova ist ehemaliger Executive Director von IMI und war von 2007 bis Anfang 2018 bei IMI. Sie ist eine CEDR-akkreditierte Mediatorin (1998) sowie Inhaberin des MATA Advanced Mediation Certificate. Irena hat das English Tutor Diploma der Linguistic University in Moskau (1983), einen Bachelor of Economics am Moscow Institute of Business Studies (1997) und ein Diploma in Public Relations Management an der Moscow State University (2001).

Tina Monberg ist Rechtsanwalt und qualifizierter Psychotherapeut. Sie hat einen Master in Jura von der Universität Kopenhagen und eine Ausbildung in Mediation an der Harvard Law School. Zuvor leitete sie eine eigene Anwaltskanzlei und arbeitete als Unternehmensanwältin. Heute arbeitet sie als Mediatorin, Coach und Lehrerin bei Mediationszentrum a / s, Dänemark.

Ute A Joas Quinn Ute ist als US-amerikanischer Anwalt qualifiziert und als Mediator ausgebildet. Er verfügt über ein breites Spektrum an Erfahrung im Konfliktmanagement, einschließlich (unter anderem) ADR- und Community-Beschwerdemechanismen. In ihrer derzeitigen Position leitet sie globale UI-Schwerpunkte, die zur Konfliktverhütung in Bezug auf nachhaltige Entwicklung (einschließlich Menschenrechte) und soziale Leistungsaspekte beraten, und verwaltet die Rechtsberatung für nichttechnische UI-Funktionen wie HSE, externe Angelegenheiten und Compliance und Humanressourcen. Ute hat seinen Sitz in den USA.

Rote Gönner

Die folgenden Organisationen bieten IMI gemeinnützige Preise oder Dienstleistungen an:

'), document.contains || document.write (''), window.DOMRect || document.write (''), window.URL && window.URL.prototype && window.URLSearchParams || document.write (''), window.FormData && window.FormData.prototype.keys || document.write (''), Element.prototype.matches && Element.prototype.closest || document.write ('')