Jetzt für alle Mediatoren und Anwälte verfügbar: IMI Mediation Logbook und Feedback Hub! Hier erfahren Sie mehr

ODR-Tipps

Stichwort: ,

Anzeigen von 3-Antwortthreads
  • Autor
    Beiträge
    • #48538
      Laura SkillenLaura Skillen
      Keymaster

      Haben Sie ODR verwendet? Was haben Sie gefunden, funktioniert gut? Teilen Sie Ihre Top-Tipps unten!

    • #48622

      Ich habe ODR in Italien während der zivilen und kommerziellen Mediation mit Cisco Webex verwendet.
      Nachrichten aus Italien: Das nationale Parlament genehmigt eine Änderung innerhalb des Gesetzes „Cura Italia“ (Kümmert sich um Italien), um den beizulegenden Zeitwert der Unterzeichnung einer Vereinbarung durch digitale Signatur zu regeln.

    • #48685
      Joanne LawJoanne Law
      Teilnehmer

      Die Videomediation hat den gleichen grundlegenden Prozess und Zweck wie die persönliche Mediation in einem Raum, es gibt jedoch einige Unterschiede.

      Ihre Eröffnungserklärung sollte eine Erklärung enthalten, was zu tun ist, wenn die Internetverbindung während der Sitzung unterbrochen wird, eine Telefonnummer und Anweisungen enthalten.

      Sie müssen auch bedenken, dass Sie verbaler sein müssen, als Sie es gewohnt sind. Sie erhalten mehr nonverbale Kommunikation als Kommunikation per Telefon (nur Audio) oder Text- / E-Mail-Nachrichten, aber es ist nicht dasselbe wie in einem Raum.

      In gewisser Hinsicht ist das eine gute Sache, weil es Sie als Vermittler zwingt, mehr zu fragen und weniger anzunehmen. Die Gedankenlesungen, die mit Empathie verbunden sind, können eher Projektionen als echte Reflexionen dessen sein, was jemand fühlt, und es ist hilfreich, sich mündlich einchecken zu müssen, wenn zum Beispiel starke Emotionen zum Ausdruck kommen.

      Die andere Sache, über die Sie nachdenken sollten, ist, mit welchen Tools Sie den Prozess visueller und ansprechender gestalten können. Legal Tech, Google Docs und die Freigabe Ihres Bildschirms sind nur drei der Optionen.

      Versuchen Sie nicht, ganztägige Mediationen durchzuführen! Eine Zustimmung durch Erschöpfung ist nicht durch die logistischen Einschränkungen gerechtfertigt, die erfordern, dass Mediationen stundenlang in Formaten von Angesicht zu Angesicht stattfinden, in denen Menschen an einen zentralen Ort reisen müssen. Online-Leute müssen nicht reisen, daher ist der Bedarf an solchen Mediationen geringer. Es ist besser, eine Reihe von Sitzungen online zu planen, als zu versuchen, wichtige Probleme in einer Sitzung zu lösen. 2 oder 3 Stunden auf einmal mit Pausen sind ungefähr das Limit, zu dem ich bereit wäre.

    • #51771
      MUHAMMED ŞAHİNMUHAMMED ŞAHİN
      Teilnehmer

      Ich habe ODR verwendet, konnte ein bisschen beobachten, was die Teilnehmer mögen oder nicht, immer noch nicht dasselbe wie bei face2face-Meetings.
      Ich denke, Videoanrufe sind der effektivste Weg für ODR und nicht E-Mails, Text- oder Audioanrufe.

Anzeigen von 3-Antwortthreads
  • Sie müssen angemeldet sein um zu diesem Thema zu beantworten.