Ändern Sie Ihre Cover-Foto
Dwight Golann
Ändern Sie Ihre Cover-Foto

Ich bin ein ehemaliger Zivilprozessanwalt und seit zwanzig Jahren Rechtsprofessor und Rechtsmediator. Ich habe Mediation in den USA und auf der ganzen Welt unterrichtet.

Dieses Benutzerkonto Status wird genehmigt

Dieser Benutzer hat keine Informationen zu ihrem Profil noch nicht hinzugefügt.

IMI-zertifizierter Mediator
USA
Massachusetts
Kommerziell, Vertrag, Beschäftigung, Versicherung, International
Englisch Französisch
Erleichterend
Mediationsprofil

Dwight Golann ist einer der angesehensten Neutralen in den Vereinigten Staaten. Er

  • Ist Professor für Recht an der Suffolk University in Boston, Gastprofessor an der Pepperdine University Law School und Senior Mediator bei Resolutionsllc.
  • Hat Streitigkeiten in Bezug auf Verträge, unerlaubte Handlungen, Immobilien, Unternehmen, Versicherungen, Beschäftigung, Bau, geistiges Eigentum, Franchise, Personenschäden, Sammelklagen, Wertpapiere und andere Probleme erfolgreich beigelegt.
  • Wiederholt als einer der besten Anwälte in Amerika in der Mediation und als Ehrenmitglied des American College of Civil Trial Mediators und der International Academy of Mediators ausgezeichnet.
  • Mitglied des Gremiums der angesehenen Neutralen des Internationalen Instituts für Konfliktverhütung und -lösung (CPR Institute), Resolutionsllc und anderer führender Institutionen.
  • Hat Privat- und Firmenkunden in privater Praxis vertreten und als Leiter des Regierungsbüros und der Prozessabteilung des Generalstaatsanwalts von Massachusetts alle Rechtsstreitigkeiten mit staatlichen Stellen überwacht. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in Gerichtsverfahren und hat auf allen Ebenen des amerikanischen Gerichtssystems argumentiert.
  • Hat Mediatoren für Gerichte, staatliche und nationale Anwaltskammern, das Justizministerium, die Europäische Union, das Hong Kong International Arbitration Centre, die Handelskammern in Italien und Brasilien sowie den China Council for the Promotion of International Trade ausgebildet und in Verhandlungen unterrichtet die Vereinigten Staaten, Europa, Afrika, Südamerika und Asien.

Beispiele für die Hunderte von Rechtsvermittlungen, die von Professor Golann durchgeführt wurden, sind: Rechtsstreitigkeiten aus dem Verkauf von Unternehmen und Immobilien; Streitigkeiten zwischen internationalen Firmen über die Einstellung von Mitarbeitern, die Vertragserfüllung, die Softwareentwicklung, Kreditverträge und Vertriebsvereinbarungen: Streitigkeiten über die Softwareentwicklung zwischen High-Tech-Unternehmen und Beratern; Ansprüche wegen Diskriminierung und Belästigung am Arbeitsplatz gegen Unternehmen und Universitäten; Streitigkeiten aus dem Bau öffentlicher Gebäude, Eigentumswohnungen und Wohnhäuser; Fälle, in denen Ansprüche von Aktionären und Geschäftspartnern gegen Internetunternehmen geltend gemacht werden; Fehlverhaltenshandlungen im Zusammenhang mit Nachlassplänen, Stiftungen, Anlageberatung und Immobilienprojekten sowie Partnerschaftsstreitigkeiten zwischen Anwälten, Buchhaltern und anderen Fachleuten.

Das Wesen eines guten Mediators ist Unparteilichkeit, Beharrlichkeit und Anpassungsfähigkeit. Kein einziger Ansatz funktioniert mit allen Personen oder allen Fällen, und ein erfahrener Mediator ändert Taktik und Stil, um den Bedürfnissen der einzelnen Kunden zu entsprechen. Ich spreche mit jedem Anwalt und, falls gewünscht, mit Mandanten vor der Mediation, um mehr über rechtliche Fragen, persönliche Dynamik und nicht rechtliche Hindernisse für die Beilegung zu erfahren. Bei Bedarf arbeite ich vor der Mediationssitzung, um den Informationsaustausch zu erleichtern oder die Anwesenheit wichtiger Entscheidungsträger zu erreichen. Viele der Fälle, die zu mir kommen, werfen komplexe rechtliche, persönliche und geschäftliche Probleme auf. Um sie zu regeln, kann ich harte Verhandlungen führen, mit scharfen Meinungsverschiedenheiten über die Verdienste umgehen und mich starken Gefühlen stellen. Ich untersuche Fakten, stelle schwierige Fragen, dränge auf Angebote, berate Verhandlungsführer, prognostiziere die Ergebnisse von Rechtsstreitigkeiten, mache Vorschläge und gehe je nach Bedarf mit anderen Hindernissen um. Ich bin bereit, unorthodoxe Taktiken im Dienste der Siedlung anzuwenden. Mit Zustimmung des Rechtsanwalts kann ich beispielsweise direkte Gespräche zwischen den Auftraggebern führen oder mich mit einem Rechtsstreitigen außerhalb des Unternehmens treffen. Wenn sich ein Fall bei der Mediation nicht erledigt, werde ich einen Anwalt hinzuziehen. Ein Artikel im Dispute Resolution Magazine der ABA mit dem Titel „Nearing the Finish Line: Umgang mit Sackgassen in der Handelsmediation“ beschreibt meinen Ansatz, mit Sackgassen zu ver