Ändern Sie Ihre Cover-Foto
Eileen Caroll
Ändern Sie Ihre Cover-Foto
Dieses Benutzerkonto Status wird genehmigt

Dieser Benutzer hat keine Informationen zu ihrem Profil noch nicht hinzugefügt.

IMI-zertifizierter Mediator
United Kingdom
Englisch
Mediationsprofil

Eileen Carroll ist eine der ältesten und gefragtesten Mediatoren in der heutigen Praxis mit über 20 Jahren Erfahrung als Vollzeitpraktikerin. Sie arbeitet mit Kunden aus einer sehr breiten kommerziellen Perspektive an Schadensfällen in Bezug auf Dutzende verschiedener Sektoren und Aktivitäten auf der ganzen Welt.

 

Ihre Arbeit umfasst hochkomplexe Mehrparteienstreitigkeiten im Wert von bis zu 1 Milliarde Pfund, darunter den Maxwell-Rentenskandal, PPI-Misselling, BCCI sowie British and Commonwealth Holdings. Kunden auf allen Seiten haben Eileens Mediationsarbeit als „meisterhaft“, „außergewöhnlich“, „phänomenal“, „überragend“ und „anders und wertvoller als andere Mediatoren“ gelobt.

 

Der Wert ihrer Fallarbeit in den letzten Jahren lag zwischen 200 und über 100 Millionen Pfund. Zu ihren Kunden gehörten Unternehmer, Organisationen des öffentlichen Sektors, Prominente, internationale Unternehmen und souveräne Staaten.

 

„Unglaublicher Verstand, der es ihr ermöglicht, jedem Problem auf den Grund zu gehen; Sie ist alles, was Sie von einem Mediator erwarten. “Sie ist eine der beliebtesten Mediatoren auf dem Markt.„ Kunden sprechen von ihrer unglaublichen Geduld und Entschlossenheit sowie von einer engagierten und konstruktiven Art und Weise, die schwierigen Parteien helfen kann, schneller zur Lösung zu gelangen. "Sie leitete die effektivste Eröffnungssitzung, die ich je gesehen habe", sagte ein anweisender Anwalt.

 

Eileen ist Mitbegründerin von CEDR und als eine der Pioniere der Mediationstechniken in Großbritannien anerkannt. 2013 wurde Eileen vom Justizministerium für ihre „herausragende Karriere als Handelsmediatorin und ihren einzigartigen Beitrag zur Etablierung“ mit dem Queen's Counsel Honoris Causa ausgezeichnet Mediation in Ziviljustizsystemen in den letzten zwei Jahrzehnten “.

 

Eileen begann ihre Karriere in der internationalen chemischen Industrie, bevor sie Partnerin der städtischen Anwaltskanzlei Turner Kenneth Brown (heute Nabarro) wurde. In über 20 Jahren Praxis arbeitete Eileen mit multinationalen Unternehmen und einer Reihe von prominenten Kunden in Europa, Fernost, Indien und den USA zusammen. Sie arbeitete 10 Jahre lang für nordamerikanische Kunden und arbeitete in San Francisco mit Thelen Reid Priest, bevor sie nach Großbritannien zurückkehrte, um die Gründung von CEDR voranzutreiben.

Höhepunkte: Ein Streit, bei dem der Antragsteller behauptete, von den Anlageverwaltungsdiensten einer großen Bank unangemessen beraten worden zu sein. Die Forderung umfasste Aspekte von Optionsscheinen, Hedgefonds und Devisen.

Ein internationaler Infrastrukturfall innerhalb der Wasserindustrie im Nahen Osten.

Anspruch von zwei internationalen Parteien auf Erstattung einer Softwarelizenz und von Projektkosten sowie ein Gegenanspruch von auf volle vertraglich geschuldete Gebühren.

Ein Deckungsstreit über die Haftung ehemaliger Partner eines Unternehmens im Zusammenhang mit einer Übervergütungsrückstellung.

Vertragsbruch, Versicherung und berufliche Fahrlässigkeit.

Ein Anspruch, der eine Vertriebsvereinbarung beinhaltet, die die Obergrenze für Direktlieferungs- und Rücknahmegebühren zwischen zwei großen britischen Verlagen überschreitet.

Anspruch in Bezug auf einen Verstoß gegen die Vertriebsvereinbarung im Zusammenhang mit einem Spielfilm.

Eine Landentwicklung, ein Partnerschaftsstreit zwischen Geschwistern, die Eigentum, landwirtschaftliches Vermögen und die potenzielle Zustellung einer obligatorischen Bestellung durch die lokalen Behörden betreffen.

Partnerschaftsstreit, bei dem ein Partner sein wirksames Vetorecht gemäß der Partnerschaftsvereinbarungsklausel ausübt, um Entscheidungen und andere interne Probleme zu verhindern.

Ein Anspruch, der einen Mieter eines wesentlichen Geschäftsraums und die Unterbrechung eines Mietvertrags betrifft.

Eine Angelegenheit, die eine Liquidation und einen Haftungsausschluss im Rahmen eines gewerblichen Mietvertrags für eine Immobilie beinhaltet, die für Freizeit- und Hotelzwecke genutzt wird.

Anspruch auf berufliche Fahrlässigkeit im Zusammenhang mit der Angleichung der normalen Ruhestandstermine (NRD) zwischen männlichen und weiblichen Mitgliedern eines Personalrentensystems und den Anforderungen von Abschnitt 37 des Rentensystems von 1993.

Ein Handelsstreit, der einen Vertragsstreit über die Herstellung und verspätete Lieferung von Produkten beinhaltet.

Ein Anspruch innerhalb der Bahnindustrie, der die Kategorisierung von Franchisenehmern und Arbeitskosten beinhaltet. Eine Behauptung eines mutmaßlichen Verstoßes gegen die Vorschriften für öffentliche Aufträge im Gesundheitssektor.

Internationaler Vertriebsvertrag, Parteien in Brasilien und der Schweiz - ca. 5 Mio. €.

Einbeziehung von IKT-Gesundheitsversorgung, geistigem Eigentum, Wettbewerb und Datenschutz. Der laufende Vertrag hat alle Probleme erfolgreich gelöst und 500 Mio. GBP beansprucht.

IP-Rechte in Bezug auf die Liste der Fußballspiele. Verletzung europäischer Geschmacksmusterrechte, unrechtmäßige Drohungen nach EU-Vorschriften. Fordern Sie 2.3 Mio. GBP an.

Markenverletzung in Bezug auf eine bekannte Schuhmarke.

Große Verhandlungen über Mehrparteien-Deckungsansprüche, um einen Vergleichsfonds für zugrunde liegende Rechtsstreitigkeiten zu erhalten. Über 30 Millionen Pfund.

Berufliche Fahrlässigkeit in Bezug auf Filmfinanzierung und Steuerstrukturen, Gruppenklagen und Ansprüche bei Liquidationen. £ 12.5 Mio.

Energie Sektor. Streit im Zusammenhang mit dem Vertrag über COXNUMX-Emissionen im Zusammenhang mit dem Kyoto-Protokoll und dem europäischen Emissionssystem.

Anspruch von Private Equity in Bezug auf den zugrunde liegenden Versicherungsschutz in Bezug auf Brandschäden.

Anspruch auf angebliche Fahrlässigkeit bei der Verwaltung eines Empfangs und des Vermögens eines internationalen Freizeitunternehmens.

Eine der bemerkenswertesten Stärken von Eileen ist ihre Fähigkeit, sich auf eine Vielzahl von Personen zu beziehen und eine fast sofortige persönliche Beziehung zu den Parteien aufzubauen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Ihr Ansatz ist sowohl fazilitativ als auch evaluativ, und obwohl sie der Meinung ist, dass Sie Zusammenarbeit und Vertrauen gewinnen müssen, sollte ein Mediator nicht davor zurückschrecken, den Parteien bei der Neubewertung ihrer Optionen zu helfen, und anstrengende Realitätsprüfungen können ein notwendiger Teil des Prozesses sein. "Sie schafft eine hervorragende Balance zwischen der Gewinnung des Vertrauens der Kunden und wirft Fragen auf, die sie berücksichtigen sollten." Partnerin, Anwaltskanzlei der Stadt Sie ist sehr zahlreich und wird die Zahlen durchgehen und ansonsten komplexe Materialien verstehen. Sie ist sehr intuitiv und einfühlsam und verliert nie die Verantwortung der Parteien aus den Augen, zu entscheiden, ob sie sich niederlassen wollen. Sie wird für ihr Selbstvertrauen und ihre Stärke respektiert und hat die Parteien mit ihrem „vernünftigen Einsatz von Zähigkeit“ beeindruckt, um diese letzte Lücke zu schließen und gleichzeitig ihr Vertrauen zu bewahren. Kunden schätzen auch die Zeit, die sie gebraucht hat, um in komplexes Material zu lesen und das Wissen zu nutzen, um einen sinnvollen Prozess zu gestalten. „Sie hat keinen Stil, sie ist sehr anpassungsfähig und ändert Haltung und Taktik schnell - sie hat eine echte Fähigkeit, sich auf das Ergebnis zu konzentrieren. Sie hat die absolut richtige Balance zwischen hart und weich. “

Eileen verfügt über umfangreiche Erfahrung in den folgenden Bereichen: Bank- und Finanzwesen Handelsverträge Bauwesen und Ingenieurwesen Beschäftigung und Arbeitsplatz Energie und natürliche Ressourcen IKT - Information, Kommunikation und Technologie Insolvenzversicherung / Rückversicherung Geistiges Eigentum Medien- und Unterhaltungspartnerschaft und Anteilseigner Professionelle Nachlässigkeit Immobilien Öffentlicher Sektor Regulatory Shipping Sportsteuer & Renten Transport Trusts, Testamente & Nachlass- / Familienunternehmensstreitigkeiten

Beginnt bei 400 GBP pro Stunde für den Vorbereitungs- und Mediationstag und hängt von der Komplexität des Falls und der Anzahl der beteiligten Parteien ab.

CEDR Direktpanel

Law Society

IBA

ABA

Mitglied des Beratungsgremiums des Conflict Analysis Research Center (CARC) an der University of Kent

Mitglied des Council of Distinguished Advisors des Straus Institute for Dispute Resolution an der Pepperdine University, Kalifornien

Stellvertretender Vorsitzender des Gründers der Independent Standards Commission des International Mediation Institute

Vorsitzende der Mary Parker Follett Gruppe internationaler Mediatoren

Die folgenden Personen haben Eileen Carroll als Mediatorin erlebt und sind bereit, für eine Referenz kontaktiert zu werden:

Jeremy Sandelson, Clifford Chance - Jeremy.Sandelson@CliffordChance.com Andrew Clark, Allen & Overy - andrew.clark@allenovery.com
Alan Watts, Herbert Smith – alan.watts@herbertsmith.com
Robert Goldspink, Morgan Lewis – rgoldspink@morganlewis.com

Aus-und Weiterbildung

CEDR-akkreditierter Mediator

Vom Henley Management College akkreditierter Coach

Aktuelle CPD: Internationale Akademie der Mediatoren - Herbstkonferenz 2009

Internationale Mediaton-Interessengruppe - 09. September

Butterworths Law Conference - Beilegung von Arbeitsansprüchen bei Kündigung 09. Mai

Kent Business School-Programm: Unternehmensdiplomatie: Verhandlungsgeschick für Führungskräfte, die im heutigen volatilen globalen Geschäftsumfeld tätig sind - 09. April

CPR-Jahrestagung - 09. Januar

Eileen ist seit Anfang der 1990er Jahre an der Ausbildung von Mediatoren und Anwälten als Mitglied der CEDR-Ausbildungsfakultät beteiligt. Sie wurde zu zahlreichen internationalen Veranstaltungen eingeladen, darunter zur Fordham University, zur Harvard Business School, zur OECD und zur Weltbank. Sie trat in verschiedenen Radio 4-Programmen auf und sprach auf zahlreichen Plattformen in Europa und Nordamerika. Eileen hält regelmäßig Mittagsseminare zu internen Mediations- und Verhandlungstechniken für Anwaltskanzleien ab, zuletzt für Mayer Brown, CMS Cameron McKenna; Lewis Silkin, Beachcroft; Berwin Leighton Paisner.

Publikationen

Co-Autor von „International Mediation - The Art of Business Diplomacy“ (Tottel, 2006) Mitwirkender an Butterworths Mediators on Mediation (Tottel, 2005) Autor zahlreicher Artikel zu ADR

Compliance

CEDR-Verhaltenskodex für Mediatoren

CEDR-Beschwerdeverfahren

Berufshaftpflichtversicherung - AIG Bis zu 5 Mio. GBP

Kontakt
Eileen Caroll
Zentrum für effektive Streitbeilegung
+44 (0) 207 536 6012
+44 (0) 207 536 6001
United Kingdom
Diversity-Daten (optional - nicht öffentlich sichtbar)

Warenkorb
Nach oben scrollen