Jetzt für alle Mediatoren und Anwälte verfügbar: IMI Mediation Logbook und Feedback Hub! Hier erfahren Sie mehr

James nach Süden

CEDRs Geschäftsführer, der 17 Jahre lang Streitigkeiten im öffentlichen und privaten Sektor vermittelt. Als einer der weltweit erfahrensten Trainer und Berater für Streitbeilegung ist James für die Entwicklung der führenden CEDR-Kurse für ADR und Konfliktmanagement verantwortlich.

Dieses Benutzerkonto Status wird genehmigt

Dieser Benutzer hat keine Informationen zu ihrem Profil noch nicht hinzugefügt.

Bewertungsausschuss, IMI-Vorstand, Schulung und Kompetenz
England
Englisch
Mediationsprofil

Als Director of Training and Consultancy bei CEDR ist James einer der erfahrensten ADR-Trainer und -Berater in Großbritannien. Er hat sich auf die Gestaltung von ADR-Streitprozessen und den Aufbau von Kapazitäten spezialisiert und war 2008-2009 in vielen Ländern tätig, darunter in Spanien, Irland, Indien und Pakistan , Hongkong, China, Ägypten, Kroatien, Ukraine und Bosnien-Herzegowina. Mit dieser Erfahrung, dem Sprechen von Spanisch und der Ausbildung in interkulturellen Fragen der Mediation ist James auch erfahren in der Vermittlung von Streitigkeiten mit einem internationalen Element, einschließlich: internationale Entwicklungsstreitigkeiten, grenzüberschreitende und interkulturelle Streitigkeiten. Zusätzlich zu seiner Vermittlungserfahrung kombiniert er seine Vermittlungs-, Schulungs- und Beratungsfähigkeiten, um Moderationsdienste insbesondere für Gruppen bereitzustellen, die sich in Konflikten befinden. James wurde 1994 als Rechtsanwalt und Anwalt in Neuseeland zugelassen und nach seiner Tätigkeit als Rechtsanwalt zum hauptberuflichen Mediator für die Ministerien für Justiz und Wohnungswesen in Auckland ernannt. In drei Jahren vermittelte James Hunderte von Streitigkeiten im Zusammenhang mit persönlichen, Shuttle- und Telefonvermittlungsprozessen. Während dieser Zeit trainierte James in fortgeschrittenen Mediationsfähigkeiten und im Umgang mit schwierigen Menschen bei Boulder Colorado. Er trainierte auch in interkulturellen Fragen der Mediation. James zog 1999 nach London und erwarb an der University of Westminster einen Master in Law (Auszeichnung) in Dispute Prevention and Resolution. Er kam im Jahr 2000 zu CEDR und ist jetzt CEDRs Director of Training and Consultancy. Als solcher ist er einer der wenigen hauptberuflichen Mediationsexperten in Großbritannien. Seine Arbeit führt ihn in viele Teile der Welt, bildet Anwälte, Richter und andere Fachkräfte aus und berät Regierungs- und internationale Organisationen wie die Weltbank über die Entwicklung von ADR weltweit.

Mit 14 Jahren Erfahrung als Mediator im Vereinigten Königreich und international hat James viele Arten von Streitigkeiten sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor vermittelt. Seine Mediationspraxis hat eine starke kaufmännische, immobilienbezogene und internationale Perspektive.

James glaubt, dass der Mediator in der modernen Mediation das Verständnis des Hintergrunds der Streitigkeiten und der Probleme mit der Fähigkeit in Einklang bringen muss, die Verhandlungen der Parteien schnell und aktiv zu erleichtern. Zu diesem Zweck legt er Wert auf den frühen Aufbau einer Beziehung zu den Parteien, um alle Streitfragen zu verstehen und ihr Vertrauen zu gewinnen. Er glaubt, dass dieser anfängliche Fokus es ihm dann ermöglicht, die Parteien auf die zu lösenden Probleme zu konzentrieren und sie bei der Bewertung von Lösungsoptionen zu unterstützen. In dieser Phase des Prozesses ist James der Ansicht, dass die aktive Unterstützung des Verhandlungsprozesses, die Prüfung der Realität und die Konzentration auf pragmatische Ergebnisse die zentrale Rolle des Mediators bei der Unterstützung der Parteien bei der Beilegung ihrer Streitigkeiten sind.

James verfügt über umfangreiche Erfahrung in den folgenden Bereichen: Commercial Finance und Banking Employment Partnership Insurance und Rückversicherung Property International Public Sector

Aus-und Weiterbildung

Master in Jura (Auszeichnung) in Prävention und Beilegung von Streitigkeiten, University of Westminster, 1999.

Durchführung von Schulungen zur Anwaltschaft für Mediation für Anwälte in Großbritannien, Irland und Hongkong (2009). Bietet vielen Organisationen, darunter der BBC, der NATO, der Europäischen Bank für Wiederaufbau und Entwicklung und der Intercontinental Hotel Group in Belgien, Österreich, sowie dem Berater der Justizministerien in Bosnien und Herzegowina und Mazedonien für die Entwicklung eines Aktionsplans Konfliktmanagement- und Verhandlungstraining an der 5-Jahres-Strategie für Gerechtigkeit (2008–2010). Berater der Weltbank, Washington DC, bei der Entwicklung bewährter Verfahren für die Gestaltung von ADR-Projekten in Entwicklungsländern (2009-20010). Durchführung von Seminaren für Mitarbeiter der Justiz und des Gerichts in Hongkong im Rahmen der Vorbereitung auf die neue ADR-Bestimmung ihrer Ziviljustizregeln (2009). Kapazitätsaufbau in Kiew, Ukraine, als Teil eines Projekts zur Beilegung von Corporate-Governance-Streitigkeiten, finanziert von der Word Bank / IFC (2008), Projekt Technischer Direktor für die Einrichtung eines Mediationspiloten in Karachi, Pakistan, finanziert von der International Finance Corporation / Weltbank (2006-08) Projektleiter für die Entwicklung eines Mediationspiloten am Handelsgericht von Zagreb, Kroatien, finanziert vom Foreign and Commonwealth Office (2005-07). Er unterrichtet International Commercial Mediation an der University of Westminster in London und an der University of Catalunya in Spanien. Er unterrichtete ADR auch am Birbeck College der University of London, der Southbank University, dem Straus Institute for Dispute Resolution, der Pepperdine University in London und der University of San Francisco.

Publikationen

"Entwicklung der Mediatorentraining in England und Wales"; Nederlands-Vlaams tijdschrift für Mediation und Konfliktmanagement; Dezember 2008 'Was treibt das Interesse an Mediation weltweit an'; Internationale Anwaltskammer, Abteilung für Streitbeilegung, September 2008 Die Entstehung der Mediation in Pakistan; Journal der Streitbeilegungsabteilung der International Bar Association; Januar 2007

Compliance

IMI-Verhaltenskodex

IMI-Beschwerdeverfahren

Kontakt
James nach Süden
Geschäftsführer
ZEDER
England
Diversity-Daten (optional - nicht öffentlich sichtbar)