Während der diesjährigen Ausgabe der New York Arbitration Week haben Mitglieder der IMI / CCA / Pepperdine Taskforce im gemischten Modus hielt im Rahmen der Fordham-Konferenz für internationale Schiedsgerichtsbarkeit ein Panel zur Schaffung eines lösungsorientierten Streitbeilegungsprozesses. Das Video ist jetzt unten verfügbar.

Moderatoren

  • Kathleen Paisley, Schiedsrichterin, Ambos Lawyers, Brüssel / New York
  • Edna Sussman, unabhängige Schiedsrichterin, ADR Practitioner in Residence an der Fordham Law School

Referenten/Vortragende

  • Kun Fan, außerordentlicher Professor an der University of New South Wales Law School, Mediator, Schiedsrichter
  • Jeremy Lack, Rechtsanwalt & ADR Neutral, Genf, LAWTECH.CH
  • Moti Mironi, Professor für Recht an der Universität Haifa, Mediator und Schiedsrichter
  • Prof. Thomas Stipanowich, William H. Webster Lehrstuhl für Streitbeilegung, Pepperdine; JAMS neutral

Zu den besprochenen Fragen gehörten:

  • Welche Systeme können Parteien im Voraus einrichten, um Streitigkeiten zu vermeiden und sie im Falle eines Entstehens schnell beizulegen?
  • Inwiefern können Neutrale den Parteien helfen, bessere Streitbeilegungsprozesse wie die Mediation, die die Voraussetzungen für ein Schiedsverfahren schafft, maßzuschneidern und umgekehrt?
  • Ist es für einen Mediator hilfreich, während eines Schiedsverfahrens an Ort und Stelle zu bleiben, damit er für weitere Diskussionen zur Verfügung steht? Wie können Mediationsfenster während eines Schiedsverfahrens effektiv genutzt werden?
  • Sollten die Schiedsrichter über die möglichen Auswirkungen ihrer Verfahrensentscheidungen auf die mögliche Beilegung gezielter nachdenken und wenn ja, wie sollten sie den Prozess steuern?
  • Auf welche Weise könnten Schiedsrichter und Mediatoren, wenn überhaupt, bei der Beilegung eines bestimmten Streits angemessen miteinander kommunizieren?
  • Unter welchen Umständen könnte es angemessen sein, dass ein Mediator während der Beilegung eines Streits Schiedsrichter oder ein Schiedsrichter Mediator wird?
  • Was ist das richtige Protokoll für Schiedsrichter oder Institutionen, wenn die Parteien sie auffordern, eine Vergleichsvereinbarung in einen Schiedsspruch umzuwandeln?

Kombinationen und Permutationen: Schaffung eines lösungsorientierten Streitbeilegungsprozesses - NYAW 2020 - YouTube

Herzlichen Glückwunsch an die Taskforce zu einem hervorragenden Panel!


Ausgewähltes Bild von Gavin Spear on Unsplash

Laura Skillen

Gepostet von Laura Skillen

Laura ist Teilzeit-Executive Director bei IMI. Sie ist außerdem eine hauptberufliche Doktorandin in Internationalen Beziehungen an der Universität von Kent in Brüssel, wo sie untersucht, wie Schuld Schurken in der Politik macht, und dabei Arbeiten zu Rhetorik, Emotionen und Polarisierung umfasst.

Hinterlasse einen Kommentar